Bad Münder
- eine Stadt mit Charme

Wer Bad Münder, die Stadt der Heilquellen besucht, kann sich dem Charme dieser Kleinstadt kaum entziehen. Mitten zwischen Deister und Süntel liegend, lädt Bad Münder dazu ein, die Umgebung auf wunderschönen Wanderungen zu erkunden, Freiluft-Konzerte im Kurpark zu genießen oder am Gradierwerk mit Sole getränkte Luft einzuatmen. Die besondere geologische Lage von Bad Münder ist mit dafür verantwortlich, dass hier auf engstem Raum sieben verschiedene Quellen entspringen. Eine dieser Quellen – die Klein-Süntel-Quelle – nutzt 10water zur Produktion des Premium-Quellwassers „10water“.


Entdecken Sie die Stadt Bad Münder

Kranke badeten in der St.-Annen-Schwefelquelle und Heilberichte, die um die Jahrhundertwende verfasst wurden, erwähnten die Heilung von Rheumatismus, Entzündungen und Gicht durch Sole- und Schwefelbäder.

Freizeit

Im Süntel gibt es wunderschöne Wanderwege mit großartigen Ausblicken in die Täler, ebenso wie lange, gerade Wirtschaftswege ohne Beschilderung. Deshalb sind Wanderkarten dringend zu empfehlen. Besonders Mountainbiker ("Süntel-Biker") wissen diese Wege zu schätzen.

Für begeisterte Kletterer bietet der Süntel mit dem Hohensteinfelsen ein optimales Trainingsgelände.

Wer auf seinen Touren durch den Süntel gemütlich einkehren oder im Freien Grillen möchte, findet auch dazu in zahlreichen Ausflugslokalen oder auf Grillplätzen in der Umgebung Gelegenheit.

Der Süntel lädt in seiner Vielfalt als herausragendes Naherholungsgebiet dazu ein, hier seine Freizeit zu verbringen.